Trappani auf Sizilien - oder auch anderswo!
Trappani auf Sizilien - oder auch anderswo!

Nach meinen ersten Reisen nach Italien hatte ich beschlossen, italienisch zu lernen. Seitdem ich italienisch spreche, habe ich keine Lust mehr, woanders hinzufahren. Denn das Land bietet so viel landschaftliche Schönheit und interessante Kultur, gutes Essen und viel Gastfreundschaft. Die Italiener sind auch nicht ungeduldig, wenn man ihre Sprache nicht gut spricht. Umgekehrt lernt man gerade in Süditalien, wo Fremdsprachen nicht gerade verbreitet sind, leicht Menschen kennen, die gern von ihrem Land erzählen - oder besser gesagt, schwärmen. Der Italiener liebt sein Land. Ich habe es mir erklären lassen.  

Pitigliano in der Südtoskana
Pitigliano in der Südtoskana
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.